От региональных конфликтов к тотальным войнам Нового времени (сквозь призму Тридцатилетней войны)

Аннотация


В статье показан через призму Тридцатилетней войны сложный и противоречивый путь от региональных конфликтов и феодальных войн средневековья к тотальным войнам Нового времени. Тридцатилетняя война стала центральным пунктом в переменах и трансформации характера войн, организации войск, стратегии и тактике. Эта война состояла из множества конфликтов. Она была в своей основе немецким конфликтом, имевшим европейский глобальный размер. Военная революция XVI-XVII вв. проявилась в том, что вооруженные конфликты приобретали более ожесточенный характер, они стали эволюционировать в сторону кампаний, проводившихся армиями, которые требовали огромных расходов со стороны государств. Это означало переход от локальных средневековых конфликтов к тотальным войнам Нового времени. В общем можно утверждать, что Тридцатилетняя война стала катализатором в истории европейских войн Нового времени.


Ключевые слова


Тридцатилетняя война, Новое время, средневековые конфликты, тотальные войны, Вестфальская система, Наполеоновские войны, Венский конгресс

Полный текст:

HTML PDF

Литература


Всемирная история. Том 3. Мир в раннее Новое время. М., 2013.

Дехийо Хрупкий баланс. Четыре столетия борьбы за господство в Европе. М., 2005.

Кутищев А.В. Культурно-цивилизационные аспекты войн позднего феодализма // Вопросы истории, 2015, № 3.

Пенской В.В. Военная революция в Европе XVI-XVII веков и ее последствия // Новая и новейшая история, 2005, № 2.

Тешке Б. Миф о 1648 г.: класс, геополитика и создание современных международных отношений. М., 2011.

Bireley R. The Thirty Years War as Germany’s Religious War // Krieg und Politik 1618-1648. Europäische Probleme und Perspektive / Hrsg. von K.Repgen. München. 1988.

Boone R. Empire and Medieval Simulacrum: A Political Project of Mercurino di Gattinara, Grand Chacellor of Charles V // The Sixteenth Century Journal, 2011, N 4.

Duchhardt H. Der Weg in die Kathastrophe des Dreißigjährigen Krieges. Die Krisendekade 1608-1618. München/Berlin. 2017.

Ehrenpreis S. Die Protestantische Union 1608-1621. Ein regionale Verteidigungs- oder antikaiserliches Offensivbündniss // 1618. Der Beginn des Dreißigjährigen Krieges / Hrsg. von R.Rebitsch. Wien; Köln; Weimar. 2017.

François E. Der Dreißigjährige Krieg und der Westfälische Frieden als Orte der Erinnerung // Krieg und Frieden im Übergang vom Mittelalter zur Neuzeit. Theorie-Praxis-Bilder / Hrsg. von H.Duchhardt, P.Veit. Mainz. 2000.

Gantet C. La paix de Westphalie (1648). Une histoire sociale, XVII-XVIII siècles. Paris. 2001.

Gotthard A. Die Ursachen des Dreißigjährigen Krieges // 1618. Der Beginn des Dreißigjährigen Krieges / Hrsg. von R.Rebitsch. Wien; Köln; Weimar. 2017.

Gotthard A. Der Dreißigjährige Krieg. Eine Einfürung. Köln; Weimar; Wien. 2016.

Gotthard A. Der Deutsche Konfessionkrieg seit 1619. Ein Resultat gestörter politischer Kommunikation // Historisches Jahrbuch, 122, Jahrgang 2002.

Heckel M. Die Krise der Religionsverfassung des Reiches und die Anfänge des Dreißigjährige Krieg // Krieg und Politik 1618-1648. Europäische Probleme und Perspektive / Hrsg. von K.Repgen. München. 1988.

Hochedlinger M. The Habsburg Monarchy: From „Military-Fiscal State” to “Militarisation” // The Fiscal Military State in Eighteenth-Century Europe. Essays in honour of Phr. P.G.M.Dickson / Ed. by Storrs. Burlington. 2000.

Hochedlinger M. „Onus militare“. Zum Problem der Kriegsfinanzierung in der Habsburgermonarchie 1500-1750 // Kriegsführung und Staatsfinanzen. Die Habsburger Monarchie und das Heilige Römische Reich vom Dreißigjährigen Krieg bis zum Ende des Habsburgischen Kaisertum 1740 / Hrsg. von P.Rauscher. Münster. 2010.

Kaiser M. Angstgetriebene Politik Maximilian von Bayern und die Katholische Liga //1618. Der Beginn des Dreißigjährigen Krieges /Hrsg. von R.Rebitsch. Wien; Köln; Weimar. 2017.

Kampmann Chr. und U.Niggeman. Sicherheit in der Frühen Neuzeit - Zur Einführung // Sicherheit in der Frühen Neuzeit. Norm.Praxis.Repräsentation / Hrsg. von Chr.Kampmann und U.Niggemann. Köln; Weimar; Wien. 2013.

Kleinehagenbrock F. Die Erhaltung des Religionsfried. en. Konfessionelle Konflikte und ihre Beilegung im Alten Reich nach 1648 // Historisches Jahrbuch, 126 Jahrgang 2006.

Langewische D. Das Europa der Kriege // Europäische Erinnerungsorte 1/ Hrsg. von P. den Boer, H.Duchhardt, G.Kreis, W.Schmale. München. 2012.

Lanzinner M. Maximilian I von Bayern. Ein deutscher Fürst und der Krieg // Der Dreißigjährige Krieg. Facetten einer folgerreichenden Epoche / Hrsg. von P.Hartmann und F.Schuller. Regensburg. 2010.

Merta K.-P. Eine Armee in Europa : Heerwesen und Militärpolitik // Preussen/2001. Eine europäische Geschichte. Essays. Berlin; Brandenburg. 2001.

Nipperdey T. Deutsche Geschichte 1800-1866. München. 1983.

Ohler N. Krieg und Frieden am Ausgang des Mittelalters // Krieg und Frieden im Übergang vom Mittelalter zur Neuzeit. Theorie-Praxis-Bilder / Hrsg. von H.Duchhardt, P.Veit. Mainz. 2000.

Parker G. The Thirty Years War. L., 1984.

Plassmann M. Die Kriegsführung und -Finanzierung von Reichskreisen // Kriegsführung und Staatsfinanzen. Die Habsburger Monarchie und das Heilige Römische Reich vom Dreißigjährige Krieg bis zum Ende des Habsburgischen Kaisertum 1740 / Hrsg. von P.Rauscher. 2010.

Plaviert U. Der Mythos von Befreiungskrieg. Frankreichs Kriege und der Deutschen Süden. Alltags-Wahrnehmung-Deutung 1792-1811. Paderborn. 2007.

Rauscher P. Zur Einführung. Kriegsführung und Staatsfinanzen: die Habsburgermonarchie und das Heilige Römische Reich vom Dreißigjährigen Krieg bis zum Ende des Habsburgischen Kaisertums 1740 // Kriegsführung und Staatsfinanzen: Die Habsburger Monarchie und das Heilige Römische Reich vom Dreißigjährigen Krieg bis zum Ende des Habsburgischen Kaisertum 1740 / Hrsg. von P.Rauscher. Münster. 2010.

Rebitsch R. Der militärische Beginn des Dreißigjährigen Krieg // 1618. Der Beginn des Dreißigjährige Krieg / Hrsg. von R.Rebitsch. Wien; Köln; Weimar. 2017.

Rodriguez Hernandez A. J. Financial and Military Cooperation between the Spanish Crown and the Emperor in the Seventeenth Century // Kriegsführung und Staatsfinanzen: Die Habsburger Monarchie und das Heilige Römische Reich vom Dreißigjährigen Krieg bis zum Ende des Habsburgischen Kaisertum 1740 / Hrsg. von P.Rauscher. Münster. 2010.

Roeck B. Diskurse über den Dreißigjährigen Krieg zum Stand der Forschung und zu einigen offenen Problemen // Krieg und Frieden im Übergang vom Mittelalter zu Neuzeit. Theorie-Praxis-Bilder / Hrsg. von H.Duchhardt, P.Veit. Mainz. 2000.

Rohrschneider M. Ein Ensemble neuralgischen Zonen. Europäische Konflikfelder um 1600 // 1618. Der Beginn des Dreißigjährigen Krieg / Hrsg. von R.Rebitsch. Wien; Köln; Weimar. 2017.

Schilling H. Die Neue Zeit. Vom Christeheitseuropa zum Europa der Staaten. 1250 bis 1750. Berlin. 1999.

Schilling H. Konfessionalisierung und Staatsinteressen. Internationale Beziehungen 1559-1660. Paderborn; München; Wien; Zürich. 2007.

Tischer A. Kriegstyp „Dreißigjährige Krieg“? Ein Krieg und seine Unterschiedlichen Typologisierungen von 1618 bis zur Gegenwart // Diplomatie, Medien, Rezeption. Aus der editorischen Arbeit an den Acta Pacis Westphalicae / Hrsg. von M.E.Brunert und M.Lanzinner. Münster. 2010.

Waldenegg G. Krieg und Expansion b zu einenei Machiavelli. Überlegungen zu einen vernachlässigten Kapitel seiner „politischen Theorie“ // Historische Zeitschrift, Band 271, Heft 1.

Wilson P. Europe’s Tragedy. A History of the Thirty Years War. L. The N.Y. 2009.

Wilson P. The Holy Roman Empire and the Problem of the Armed Estates // Kriegsführung und Staatsfinanzen: Die Habsburger Monarchie und das Heilige Römische Reich vom Dreißigjährige Krieg bis zum Ende des Habsburgischen Kaisertum 1740 / Hrsg. von P.Rauscher. Münster. 2010.

Wolfrum E. Krieg und Frieden in der Neuzeit. Vom Westfälischen Frieden bis zum Zweiten Weltkrieg. Darmstadt. 2003.

Wollf F. Corpus Evangelicorum und Corpus Catholicorum auf dem Westfälischen Friedenskongreß. Die Einfügung der konfessionellen Ständeverbindungen in die Reichsverfassung. Münster. 1966.




Рассказать о публикации коллеге 

Ссылки

  • На текущий момент ссылки отсутствуют.


(c) 2020 Исторические Исследования

Лицензия Creative Commons
Это произведение доступно по лицензии Creative Commons «Attribution-NonCommercial-NoDerivatives» («Атрибуция — Некоммерческое использование — Без производных произведений») 4.0 Всемирная.